Expand Your Options

Access COMPED cruises, biggest tournaments, and best offers at casinos and cruise lines around the world.

Already a member? Login
Jan 8 '18 at 11:56

Ich war am 05.01.2018 abends mit meiner Freundin da. Es war viel los, klar – wenn es eine Verlosung gibt. Da es mein erster Besuch im Casino nach dem Umbau war, hatte ich mich auf einen schönen, eleganten Abend gefreut, war aber schlussendlich enttäuscht. Der Umbau an sich ist meiner Meinung nach gut gelungen, vor allem die Abtrennung des Restaurantbereiches war eine gute Idee. Folgende Punkte haben mich allerdings sehr gestört: 1. Die Pianobar war für mich bis dato immer eines der Highlights im Casino – die Musik, gute Cocktails, relaxte Stimmung… Am Freitag war ein enormer Ansturm, großer Lärm, die Musik nicht hörbar (es ist keine gute Idee, einen Klangkörper so einzuhausen, dass der Klang darunter leidet), aber vor allem: Die Lüftung völlig unzureichend, die Bedienung nicht existent (wenn man sich nicht an der Bar angestellt hat, bekam man nichts zu trinken) und die Beleuchtung zu hell für eine Bar. 2. Alle Groupiers und das gesamte Servicepersonal waren in T-Shirts und Jeans unterwegs. Wie bitte??? Casual Friday? Oder besonderer Gag? Die Gäste, sogar jene in Pullover, waren besser gekleidet als das Personal – für mich in diesem Ambiente ein absolutes No-Go. Jedenfalls hatte ich insgesamt das Gefühl, in einer Stadthallen-Silvesterparty zu sein und nicht in einem exklusiven Casino. Ich kenne die Marketingstrategien des Casinos nicht, bezweifle jedoch, dass jemand, der ins Casino geht, sich Lärm, verrauchte Hallenatmosphäre, T-Shirt-tragende Mitarbeiter und schlechte Bedienung wünscht. Ich werde in Zukunft den Besuch anderer Lokale vorziehen, wenn ich ein elegantes und angenehmes Ambiente wünsche.